Philosophie

Wer steckt hinter Otherwise?

Hinter dem Label Otherwise stehe ich, Melanie Schaible. Ich habe meinen Master of Arts an der Kunsthochschule Weißensee gemacht und mich im Laufe des Studiums auf vegane Mode und später auf vegane Strickmode spezialisiert. Aus Liebe zu gestrickter Mode und aus dem Wunsch, Veganismus und Strick zu verbinden habe ich 2017 das Label “Otherwise” gegründet.

ganzheitlich. nachhaltig. vegan. 

Was macht das ganzheitliche Konzept aus?

Im Laufe des Studiums wurde mir klar, dass es mehr Alternativen zu Wolle geben muss als Baumwolle und Polyacryl. Daher machte ich mich auf die Suche und habe nachhaltige, vegane Strickgarne entdeckt. So arbeite ich heute mit den Materalien  Re-Jeans, Bamboo und Tencel. Vegane Mode hört nicht bei den Tieren auf, sondern geht noch viel weiter. Ganzheitlich bedeutet für mich leidfrei für Mensch, Tier und Umwelt. Ich arbeite mit einer transparenten Produktionskette und nachvollziehbaren Herstellungsbedingungen. Von der Garnbeschaffung, über das Design bis hin zur Produktion und dem Versand habe ich den genauen Überblick.

 Was macht Otherwise besonders nachhaltig?

Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, vegane und faire Strickmode herzustellen. Nachhaltigkeit bedeutet hier, dass ich nach Form stricke und somit kaum Abfallprodukte entstehen. Durch die Fertigung im eigenen Atelier sind die Arbeitsbedingungen transparent. Die Materialien sind sorgsam und nach strengen Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt. Flyer und Etiketten werden auf Recyclingspapier und Bio-Baumwolle gedruckt. Durch wenige Zwischenschritte und der Produktion in Deutschland werden CO2-Emissionen klein gehalten.